Home  /  Tours  /  Myanmar  /  Am Fuße des Himalaya

Am Fuße des Himalaya

MY-B-13

In der äußersten nördlichen Region von Myanmar liegt das malerische Städtchen Putao. Sie erkunden zu Fuß auf einfachen Wanderungen Putao und Umgebung mit seiner unberührten Landschaft der östlichen Ausläufer des Himalaya-Gebirges. Bei den Ausflügen nach Mulashidi und Ma Chan Baw erhalten Sie einen Einblick in das tägliche, einfache Leben der Bergvölker und der verschiedenen Ethnien wie Lisu, Rawang und Kachin. Auf der interessanten und erlebnisreichen Trekking-Tour überqueren Sie Hängebrücken, bewundern eindrucksvolle Bergkulissen und eine unberührte Dschungellandschaft.

 

Dauer:                   5 Tage / 4 Nächte

Durchführung:        Privattour

Abreise:                 Täglich

Ab/bis:                   ab / Hotels Putao / bis Hotels oder Flughafen Putao

Sprache:                Englisch- oder deutschsprachige Reiseleitung

1. Tag: PUTAO  (Bordverpfl. bzw. F/-/-)

Ankunft in Putao mit anschließendem Spaziergang durch Putao. Putao und Umgebung liegen nördlich des Wendekreises des Krebses in einer Zone, die bestimmt wird von subtropischem, immergrünem Wald bis 2.000 m, gemäßigtem Regenwald von 2.000 bis 3.000 m und immergrünem subalpinem Schneewald mit Nadelbäumen über 3.000 m. Putao selbst ist ein kleines malerisches Städtchen und war früher unter dem Namen Fort Hertz bekannt, bei guter Sicht sind die umliegenden schneebedeckten Berge gut zu sehen. Putao ist sehr christlich geprägt; viele Kirchen befinden sich im Ort, die sich von den Gebäuden der einheimischen kaum unterscheiden. Eine kleine Pagode liegt in der Nähe des Marktes, der einheimische, medizinische Heilkräuter und die landwirtschaftlichen Produkte der Umgebung anbietet. In der Nähe des Büros von Myanmar Airways kann das von den Engländern begründete Fort Hertz angesehen werden (Besichtigung nur von außen möglich).

2. Tag: PUTAO  (AUSFLUG)  (F/-/-)

Nach dem Frühstück Ausflug zur Mahamuni Paya mit Bootsfahrt. Die Mahamuni Paya liegt in einem Gebiet der Shan, die zu den wenigen Buddhisten in der Umgebung gehören. Die Glocke wurde aus dem Propeller eines im 2. Weltkrieg abgestürzten Flugzeugs hergestellt. Die Paya selbst ist nur mit einem kleinen Boot erreichbar. Anschließend Ausflug nach Mulashidi. In diesem Ort leben hauptsächlich Angehörige der Rawang und einige Lisu. Ein kleiner Markt befindet sich kurz vor der beeindruckenden Mulashidi Suspension Bridge. Die weite Hängebrücke kann nur zu Fuß überquert werden. Auf der anderen Seite bieten sich je nach Zeit weitere Möglichkeiten zur Erkundung kleiner Dörfer. Übernachtung in Putao.

3. Tag: PUTAO (AUSFLUG)  (F/-/-)

Nach dem Frühstück Ausflug nach Ma Chan Baw. Ma Chan Baw liegt wie Putao an einer faszinierenden Bergkulisse. Der Ort ist nur zu Fuß erreichbar über die Maylihka Suspension Bridge; der schon recht breite Maylihka River ist einer der beiden Quellflüsse des Ayeyarwady. Im Ort wohnen vor allem Angehörige der Lisu und der Rawang. Vom Gubar Guesthouse bietet sich ein wunderschöner Ausblick. Eine halbe Stunde leichter Wanderung führt zum Dragon Stone etwas außerhalb des Dorfes. Der Legende nach wurde hier eine Schlange zu Stein, nachdem sie vom Blitz getroffen wurde. Trekking zu weiteren Dörfern. Je nach Zeit können von hier aus auf guten Wegen weitere in einer hügeligen Landschaft gelegene Dörfer der verschiedenen Ethnien (Lisu, Rawang, Kachin) besucht werden. Übernachtung in Putao.

4. Tag: PUTAO (TREKKING)  (F/-/-)

Trekking im Gebiet nordwestlich von Putao.

Nach etwa einstündiger Fahrt erreicht man ein Lisu-Dorf nordwestlich von Putao, in dem die Straße endet. Von hier aus beginnt auf guten Wegen und vor eindrucksvoller Bergkulisse eine interessante Trekking-Tour. Der Weg führt leicht ansteigend durch eine unberührte Dschungellandschaft, bevor es später wieder zum Ausgangspunkt zurück geht. Übernachtung in Putao.

5. Tag: PUTAO – YANGON (F/-/-)

Nach dem Frühstück steht der Vormittag zur freien Verfügung. Anschließend erfolgt der Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Yangon.

 

Enthaltene Leistungen Ihrer Rundreise:

Alle Transfers mit klimatisiertem Reisebus

Rundreise - Mittelklassehotel 3-4 Sterne

Verpflegung: 5 x Frühstück

Alle Besichtigungen, Eintrittsgelder etc., Ausflüge bei Rundreise, wie hier ausgeschrieben

Bootsfahrt

Nicht enthaltene Leistungen Ihrer Rundreise:

Trinkgelder und eigene Ausgaben, nicht erwähnte Mahlzeiten

Persönliche Versicherungen

Gebühren für Visa und Flughafensteuer

 

Gesamtpreis pro Person DZ:      Preis auf Nachfrage

Bei Fragen und für weitere Informationen senden Sie  bitte eine E-Mail an:

info(at)asia-hotelservice.com

 

 

 

 

Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits