Home  /  Tours  /  Myanmar  /  Klassisches Myanmar

Klassisches Myanmar

MY-T-16

Diese 6-Tage-Rundreise bringt Sie von Yangon über Bagan und Mandalay zum berühmten Inle-See. Herausragende, weltberühmte Sehenswürdigkeiten in Yangon, Bagan und Mandalay werden Sie zum Staunen bringen. Herrliche, abwechslungsreiche Naturlandschaften werden Ihnen auf den Überland- und Bootsfahrten begegnen und Sie erleben eine Ihnen einmalige und fremde Lebensweise der Angehörigen der ethnischen Gruppe der Intha, der "Menschen vom See", deren Lebensmittelpunkt der Inle-See ist.

Dauer:                   6 Tage / 5 Nächte

Durchführung:         Privattour

Abreise:                 Täglich

Ab/bis:                   ab / Hotels Yangon / bis Hotels oder Flughafen Yangon

Sprache:                Englisch- oder deutschsprachige Reiseleitung

1. Tag: YANGON (BESICHTIGUNG)  (Bordverpfl. /-/)

Ankunft am Morgen in Yangon und Transfer in das gebuchte Hotel. Yangon, die größte Metropole Myanmars, liegt im fruchtbaren Deltaland des südlichen Myanmar am breiten Yangon Fluss. Sie besichtigen die weltberühmte Shwedagon Pagode - Höhepunkt jeder Besichtigungstour. Diese Pagode ist 2.500 Jahre alt und wurde errichtet um acht heilige Haare des Buddha aufzubewahren. Ihre ursprüngliche Form hat sich während der Jahrhunderte bis zur Unkenntlichkeit verändert. Der glockenförmige Überbau, der auf einer terrassenförmigen Basis ruht, ist mit über 60 t Blattgold bedeckt. Weitere Besichtigungen: Besuch der Sule-Pagode. Typisch für diese Pagode ist die achteckige Stupa, die diese Form bis hinauf zur Spitze beibehält. Besuch des Kandawgyi Sees, ein natürlicher See mitten im Stadtzentrum. Besuch der Kyaukhtatkyi Pagode.

Die Pagode beherbergt einen 70 m langen liegenden Buddha aus dem Jahr 1966 in einem eisernen Pavillon. Der Tempel dient zum einen als Kloster, zum anderen als Zentrum für Studien der buddhistischen Manuskripte. Besuch des Bogyoke Aung San Marktes: lokaler Markt mit über 2000 Geschäften. Übernachtung in Yangon.

2. Tag: YANGON – BAGAN  (F/-/-)

Nach dem Frühstück, Transfer zum Airport und Flug nach Bagan. Es folgt der Transfer in das gebuchte Hotel. In Bagan gibt es heute noch Tausende erhaltene Pagoden und Tempel, von denen Sie einige besichtigen werden. Besichtigt werden die bekanntesten und bedeutendsten Tempel und Pagoden der Stadt: Schwezigon Pagode, Gubyaukhyi in Wetkyi-in, Ananda Pahto, Gubyaukgyi Tempel in Myinkaba, Manuha Tempel und Shwesandaw Paya. Übernachtung in Bagan.

3. Tag: BAGAN – MANDALAY  (F/-/-)

Nach dem Frühstück, Transfer zum Airport und Weiterflug nach Mandalay. Von Mandalay erfolgt ein Ausflug nach Sagaing, gelegen am rechten Flussufer des Ayayarwady. Sagaing

hat etwa 600 Pagoden und Klöster und gehört zu den größten religiösen Zentren Myanmars. Hier in den grünen Hügeln von Sagaing ziehen sich die Mönche und Nonnen zur Meditation zurück. Es schließt sich eine halbtägige Besichtigung in Mandalay an mit Besuch des Klosters Maha Gandayon, Besuch des Mandalay Palace, Besuch der Mahamuni Pagode, die 1784 errichtet wurde und Besuch des Klosters Shwe In Bin Kyaung mit sehenswerten Holzschnitzereien. Übernachtung in Mandalay.

4. Tag: MANDALAY – HEHO – INLE-SEE  (F/-/-)

Transfer zum Flughafen Mandalay und Flug nach Heho. Von dort Überlandfahrt nach Osten auf dem Highway 4 nach Shwenyaung und dann weiter nach Süden auf dem Highway 43 in Richtung des Inle Sees durch reizvolle Landschaften. Der Inle-See, im Shan-Staat gelegen, ist ein stiller Süßwassersee, umsäumt von hohen Bergen und  bedeckt mit schwimmenden Vegetationsinseln. Auf den Inseln und an den Ufern befinden sich 17 Dörfer, die auf Pfählen gebaut sind und in denen hauptsächlich Angehörige der ethnischen Gruppe der Intha leben. Während einer Bootsfahrt auf dem Inle-See können Sie die Landschaft, die „Einbeinruderer“ (eine bestimmte Bein-Rudertechnik) und die „Schwimmenden Gärten und Felder“ der Intha-Bevölkerung bewundern. Übernachtung am Inle-See.

5. Tag: INLE-SEE – NYAUNG SHWE – HEHO – YANGON  (F/-/-)

Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Boot nach Nyaung Shwe. Die Fahrt geht dann über Land weiter zum Flughafen in Heho. Von hier erfolgt der Rückflug nach Yangon und Transfer in das gebuchte Hotel. Der Nachmittag steht zur freien und individuellen Gestaltung zur Verfügung. Übernachtung in Yangon.

6. Tag: YANGON – ENDE DER RUNDREISE  (F/-/-)

Nach dem Frühstück erfolgt der Transfer zum Flughafen und Rückflug oder Weiterflug zum nächsten gebuchten Zielort.

 

Enthaltene Leistungen Ihrer Reise:

Alle Transfers mit klimatisiertem Reisebus

Rundreise - Mittelklassehotel 3 Sterne

Verpflegung: 6 x Frühstück

Alle Besichtigungen, Eintrittsgelder etc., Ausflüge bei Reise, wie hier ausgeschrieben

Inlandsflug in Economy Class

Bootsfahrt

Nicht enthaltene Leistungen Ihrer Reise:

Trinkgelder und eigene Ausgaben, nicht erwähnte Mahlzeiten

Persönliche Versicherungen

Gebühren für Visa und Flughafensteuer

 

Gesamtpreis pro Person DZ:      Preis auf Nachfrage

 

Bei Fragen und für weitere Informationen senden Sie  bitte eine E-Mail an:

info(at)asia-hotelservice.com

 

 


 

Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits