Home  /  Tours  /  Vietnam  / Tauchen in Vietnam

Tauchreisen:

   

 

Diving in Vietnam / Tauchen in Vietnam

Tauchen und Tauchreisen

Erst seit Mitte der 90er Jahre gibt es in Vietnam Tauchbasen und Tauchschulen. Entlang des Südchinesischen Meeres ist Vietnam hervorragend für Wassersport wie Tauchen und Schnorcheln geeignet und bietet den Unterwassersportlern und Urlaubern ähnlich gute Tauchspots und eine interessante Unterwasserwelt wie z.B. in Thailand oder Malaysia. Die meisten Tauchbasen befinden sich im bekannten Badeort Nha Trang und auf Phu Quoc. Weitere Tauchplätze gibt es in Hoi An, Danang, auf den Inseln Con Dao und Whale Island sowie an den Stränden von Ca Na und Quy Nhon. Die Tauchsaison beginnt im März und endet Ende September/Anfang Oktober. Es werden Halb- und Ganztagesfahrten mit Tauchbooten angeboten, die einen guten Standard und Tauch- und Schnorchelausrüstungen haben und von denen ein bis zwei Tauchgänge gemacht werden. Alle Tauchbasen bieten Tauchkurse für Anfänger und Fortgeschrittene an, die mit dem „Open Water Diver“ bzw. dem „Advanced Open Diver“ abschließen. Für Fortgeschrittene kann auch der „Rescue Diver“ oder der „Dive Master“ und „Instructor“ erworben werden. Die Ausbildung in den meisten Tauchschulen erfolgt nach internationalen Standards und sie besitzen eine Lizenz des Tauchsportverbandes PADI. Da die Auswahl an Tauchschulen sehr groß ist, ist in Vietnam das Preis-Leistungs-Verhältnis noch sehr günstig. Zur Vermeidung von Tauchunfällen soll jeder Anfänger und Fortgeschrittene aus medizinischer Sicht sich vor der Reise einer Tauchtauglichkeitsuntersuchung bei einem Taucharzt unterziehen.

Die besten Tauchdestinationen in Vietnam und Tauchzeiten:

Nha Trang: von März bis Oktober

Phu Quoc:  von Oktober bis April/Mai

Hoi An/Danang (Cham Islands): März bis September (Hauptsaison: Juni bis August)

Whale Island:  Februar bis Oktober (Hauptsaison: Juni bis August)

Con Dao:  von Mai bis August

Die Insel Con Dao gehört zu den Urlaubsparadiesen. Hier kann man die traumhafte Inselwelt über und unter Wasser genießen oder an den feinen Sandstränden einfach die Seele baumeln lassen. Viele Abenteuerlustige und Wassersportler finden hier noch Ruhe und eine perfekte Natur. Das Tauchrevier liegt vor den Inseln des Con Dao Archipels, ca. 250 km südlich von Ho-Chi-Minh-Stadt im Südchinesischen Meer. Der Con Dao Archipel besteht aus 16 Inseln, die von weißen Sandstränden, Felsbuchten und Korallenriffen umgeben sind. Von den 16 Inseln ist nur die große Hauptinsel Con Son bewohnt und 80 Prozent der kleinen Inselgruppe sowie die Meeresfläche bilden einen Nationalpark. Hier gibt es noch keinen Massentourismus und wenig Hotels.

Diese Inselgruppe war zur Zeit der amerikanischen und französischen Besatzung bekannt als die Gefängnisinsel, auf der unzählige Menschen grausam gefoltert wurden. Heute ist Con Dao Naturschutzgebiet mit besonders gut erhaltenen Korallenriffen, tropischen Wäldern, malerischen Felsbuchten und Sandstränden. Sie gehört zu den unberührtesten Tauchrevieren Vietnams. Die etwa 24 Tauchplätze zeichnen sich durch besonders klares Wasser, sehr gute Sichtverhältnisse beim Tauchgang, gut erhaltene Hart- und Weichkorallenriffe (ca. 150 Korallenarten) und eine faszinierende Unterwasserwelt aus. Zu der reichen Meeresfauna des  Südchinesischen Meeres gehören verschiedene und seltene Fischarten wie z.B. Barrakudas, Tintenfische, Zackenbarsche, Muränen, Clownfische, Seepferdchen, Balistoidae (Drückerfische), Meeresschildkröten, Dugongs (Seekühe), Mollusken, viele Sorten von Nacktschnecken u.v.a. Schnorchlern und Tauchern erschließt sich hier eine wunderschöne Unterwasserwelt mit bunten Korallenriffen und vielen Arten an Meerestieren, zu denen sogar die seltenen Dugongs (Seekühe) sowie einige Seeschildkröten gehören. Für Naturliebhaber ist Con Dao ein Inselparadies mit guten Hotels, Tauchstationen und auch Angelplätzen. Con Dao ist erreichbar mit Schiffen und dem Flugzeug. Urlauber und Tauchfans können mit Vietnam Airlines täglich in ca. 50 Flugminuten von Ho Chi Minh City nach Con Dao fliegen. Tauchausrüstungen bis 20 Kilogramm werden kostenlos befördert, aber eine Anfrage mit Rückversicherung direkt bei den Airlines ist wünschenswert. Frühes Reservieren ist empfehlenswert, denn die Flugzeuge sind oft Monate im Voraus ausgebucht.

 

Bei Fragen und für weitere Informationen senden Sie  bitte eine E-Mail an:

 info(at)asia-hotelservice.com

 

Wir beraten Sie gerne persönlich!

 

 

Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits